Unsere Forderungen für den Wahlbereich 5

Kommunalpolitik

  • Durch die Sanierung der Gropiusallee im Zusammenhang mit der Verlegung des Europaradweges R1 verschärft sich die Parkplatzsituation für die Touristen und die Anlieger am und um das Bauhaus. Hier muss Abhilfe geschaffen werden.

  • Die Fuß- und Radwegsituation in unserem Stadtgebiet ist verbesserungswürdig. Handlungsbedarf besteht in erster Linie an viel besuchten Stellen, z.B.die Supermärkte. Ein weiterer Schwerpunkt bilden die Elballee und die Kirchstraße.

  • Wir setzen uns für mehr Akzeptanz der Stadtbezirksbeiräte ein, damit der Einfluss dieses Gremiums weiter gestärkt wird.

  • In Siedlung-Ziebigk gibt es keinen Jugendtreff. Gemeinsam mit der Studentenschaft der Hochschule Anhalt möchten wir an einer Möglichkeit für einen solchen Treff mitwirken.

  • Unterstützung und Beförderung des Naturbades am Kühnauer See durch das ehrenamtliche Engagement der Bürgerschaft.

  • Ausbau Kreuzungsbereich Kleinkühnauer Straße/ Brambacher Str./Neekener Str. – sogenannte Kaffeekreuzung

  • Umsetzung des Vorhabens "Umgestaltung einer Grünfläche im historischen Ortskern von Großkühnau zwischen Burgreinaer und Burgkühnauer Straße mit Friedrichsplatz, Übergangsbereich und Förstersumpf"
 
 

Bitte eintreten!

 

Kommunikationsplattform

 

Europaparlament

 

SPD-Stadtverband Dessau-Roßlau